Kalender  

Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
   

Kurzporträt Schützenverein Edelweiß Denkendorf

Der Schützenverein Edelweiß Denkendorf wurde im Jahre 1957 gegründet. Seit dieser Zeit entwickelte er sich zu einem der mitgliederstärksten Vereine im Sportschützengau Ingolstadt. Die Mitglieder des Vereins treffen sich während des Jahres immer wieder zu verschiedenen Gesellschaftsschießen, wie z. B.

- Ostereierschießen

- Kirchweihschießen

- Nikolausschießen

- Weihnachts- und Königsschießen

oder an den zahlreichen Trainingsabenden für Jung und Alt. Die Waffenarten, mit denen im Verein geschossen wird, sind Federdruck-, Luftdruck- und CO2-Waffen. Dazu gehören Luftgewehr und Luftpistole. Die verwendete Munition sind Bleigeschosse des Kalibers 4,5mm. Besonders am Herzen liegen uns die Jungschützen. Gemäß Waffengesetz dürfen Schüler ab 12 Jahren bei uns unter Aufsicht von Übungsleitern Luftgewehr schießen. Schüler zwischen 10 und 12 Jahren dürfen nur nach Vorlage einer Sondergenehmigung und einer besonderen Antragstellung (Hinweise hierfür sind beim 1. Schützenmeister einzuholen) am Schießen teilnehmen. Für diese Altersgruppe und hauptsächlich für die unter 10jährigen Jungschützen, denen das Schießen mit Luftgewehren laut Waffengesetz grundsätzlich nicht erlaubt ist, bieten wir die Möglichkeit, mit einem Lichtgewehr unter Aufsicht an sämtlichen Schießveranstaltungen teilzunehmen.

Der Verein beteiligt sich auch an vielen Fahnenweihen, Jubiläumsfeiern und Veranstaltungen in der Region und im gesamten Sportschützengau Ingolstadt. Die Pflege unseres bayerischen Brauchtums unterstützt der Verein durch die Anwesenheit von Abordnungen sowohl auf Geburtstagen und Hochzeiten unserer Mitglieder, als auch bei kommunalen Ereignissen und kirchlichen Hochfesten. Weiterhin sind der Bau des Faschingswagens und die Teilnahme am Faschingsumzug in Denkendorf ein fester Bestandteil des Vereinslebens.

In sportlicher Hinsicht ist der Verein mit Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen im Gau Ingolstadt und in der Sektion Denkendorf erfolgreich vertreten. Etliche Schützinnen und Schützen beteiligten sich an den Gaumeisterschaften, Oberbayerischen Meisterschaften, Preisschießen und dem Oktoberfest-Landesschießen in München.

Damit ein professioneller, leistungsorientierter und sicherer Schießbetrieb stets gewährleistet werden kann, schickt der Verein immer wieder Mitglieder auf verschiedene Lehrgänge und Kurse, wie die Vereinsübungsleiter-Ausbildung und die Waffensachkunde-Ausbildung.

Darüber hinaus beschränkt sich der Verein aber nicht nur auf das Schießen, sondern beteiligt sich auch an anderen sportlichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Fußballturnier der Vereine auf dem Sportplatz der Volksschule in Denkendorf.

Freundschaftliche Verbindungen zu anderen Vereinen der Gemeinde und der Sektion Denkendorf, des Sportschützengaues Ingolstadt und über die Grenzen Bayerns hinaus sind dem Schützenverein Edelweiß Denkendorf ein wichtiges Anliegen. So haben wir z. B. mit der gesamten Sektion Denkendorf die Schützensektion Accum an der Nordsee mit den Jugendlichen aller Sektionsvereine schon ein paar mal besucht.

Gruppenfoto von der ersten Accumfahrt 1993

Mit unserem zweiten Schützenverein im Ort, der Schützengesellschaft 1896 Denkendorf, fand schon mehrere Male ein Freundschaftsschießen mit Kleinkaliber-Gewehren im Köschinger Waldhaus statt, was für alle Teilnehmer immer wieder ein besonderes Highlight war und bei dem wir folgende Scheiben gewinnen konnten:

Für die Aktiven Schützen unseres Vereins wird als Dankeschön für die Zeit, die sie dem Verein während des Jahres gewidmet haben, traditionell ein Sommerfest veranstaltet. Auch werden immer wieder mal Vereinsausflüge durchgeführt, die zu einem geselligen Miteinander beitragen und die Gemeinschaft innerhalb des Vereins stärken.

Krönender Abschluss des Jahres ist die Weihnachts- und Königsfeier im Festsaal des Gasthofs zur Post, wo die neuen Könige proklamiert, viele Preise verteilt und verdiente und treue Mitglieder geehrt werden. Auch haben wir eine eigene Vereinshymne, die immer gegen Ende des offiziellen Teils der Weihnachts- und Königsfeier von allen Mitgliedern zusammen angestimmt wird.


Unsere Vereinshymne - Edelweiß-Lied:

1. Das schönste Blümerl auf der Welt, das ist das Edelweiß,
/: Es blüht versteckt auf steiler Höh, so zwischen Schnee und Eis. :/

2. Da sagt des Dirndl zu seim Buam, so a Sträußerl hätt i gern,
/: geh hol ma so a Sträußerl her, mit so an weißen Stern. :/

3. Der Bua, der ging zum Sträußerl holn, im selben Augenblick,
/: der Abend naht, der Morgen graut, der Bua kehrt nia zurück. :/

4. Verlassen liegt er ganz allein, auf steiler Felsenwand,
/: das Edelweiß, ganz blutig rot, hält er in seiner Hand. :/

5. Und Bauernburschen trugen ihn, ins tiefe Tal hinab,
/: und legten ihm, ein Sträußelein, von Edelweiß aufs Grab. :/

6. Und wenn am Sonntag in der Fruha, das Ave-Glöcklein läut,
/: dann kniat des Dirndl an seim Grab, hier ruht mein einzger Freund. :/

7. Oh Edelweiß, Oh Edelweiß, du Alpenkönigin,
/: zu dir steigt auf, so mancher Bursch, aufs nimmer Wiedersehen. :/

   
© ALLROUNDER